Edle Granit Mülltonnenbox oder Mülltonnenverkleidung mit Edelstahl

Jeder kennt sie, jeder braucht sie. Die Mülltonne. Unansehnliche Dinge wie Essensreste, Verpackungen und vielleicht sogar Babywindeln werden darin entsorgt. Doch mit dem Wegwerfen ist es nicht getan. Es steht immer noch die hässliche graue oder braune Mülltonne vor Ihrer Haustüre. Scheint dann noch die Sonne auf Ihre Tonne, beginnt der ganze Inhalt unangenehm zu riechen.

Wenn Sie Gäste zu Besuch haben, macht das keinen guten Eindruck als erstes bevor man das Haus betritt die Mülltonne zu sehen. Eine Mülltonnenbox schafft Abhilfe. Die Mülltonnenverkleidung schützt die Tonne vor allzu großer Hitze und verhindert so das „Gären“ des Inhaltes. Unangenehme Gerüche werden verringert.

Mit einem abschließbaren Mülltonnenhaus können Sie Ihre Tonnen auch vor Randalierern schützen, die sich einen Spaß daraus machen die Tonne aus zu leeren und den Müll auf der Straße zu verteilen. Zugegeben das passiert zwar nicht sehr oft, aber wenn es dann mal geschehen ist liegt es meist an einem selber das ganze wieder in Ordnung zu bringen.

Auch schützt eine Mülltonnenhaus Ihre Tonne vor Tieren wie Ratten oder Waschbären, die sich bei uns immer weiter verbreiten und sich gar nicht mal so dumm anstellen wenn es ums Öffnen einer Mülltonne geht. 😉

Außerdem ist eine Mülltonnenverkleidung eine Augenweide für jeden Besucher. Muss er doch nicht mehr Ihre graue Plastik Mülltonne ansehen. Auch für Sie selbst ist eine Mülltonnenbox eine lohnende Investition. Jeden Tag wenn Sie das Haus zur Arbeit verlassen, können Sie sich an einem formschönen Mülltonnenhaus erfreuen und Ihr Start in den Tag ist gleich viel schöner.

Welche Mülltonnenbox kann man weiterempfehlen?

Wie bei jedem modernen Auto gibt es auch bei der Mülltonnenverkleidung eine riesige Auswahl an Modellen und Konfigurationen. Die einen sind billiger aber dafür nicht so schön an zu sehen, die anderen sind teurer, dafür aber mit jeden erdenklichen Schikanen ausgestattet und eine wahre Augenweide.

Nachfolgend zeigen wir Ihnen, welche Arten von Mülltonnenhäusern es auf dem Markt gibt und was diese auszeichnet.

Mülltonnenverkleidung aus Holz:

Die preisgünstigsten Mülltonnenboxen sind meist aus Holz. Der große Vorteil, neben dem Preis von Mülltonnenverkleidungen aus Holz, ist ihr Gewicht. Holz wiegt nicht viel und erleichtert so den Aufbau ungemein. Außerdem kann man Mülltonnenverkleidungen aus Holz leicht in der Farbe streichen, die einem am besten gefällt. Es empfiehlt sich einfach ein Mülltonnenhaus aus neutralem Holz zu kaufen und dieses am besten mit einer Wetterschutzfarbe zu streichen. So dringt weniger Feuchtigkeit ins Holz ein und verhindert das vermodern.

Ein Nachtteil von Mülltonnenhäusern aus Holz ist ihre Stabilität. Einerseits setzt unser Wetter mit der abwechselnden Sonne und Regen dem Holz stark zu und lässt es so langsam aber sicher vermodern. Eine wetterbeständige Spezialfarbe kann den Verfall zwar stark verlangsamen aber nicht aufhalten. Zudem macht diese viel Arbeit, weil die Box alle paar Jahre neu gestrichen werden muss, um den Schutz zu gewährleisten.

Andererseits ist Holz von Grund auf lange nicht so stabil wie Stahl oder Beton. Randalierer haben so ein leichtes Spiel Ihre Mülltonnenverkleidung zu zerstören und die Mülltonnen zu stehlen.

So ist es beim Kauf einer Box besonders wichtig darauf zu achten, aus welchem Holz diese gefertigt ist. Je nachdem aus welchem Holz die Box ist wirkt sich das positiv auf Witterungsbeständigkeit und Stabilität aus. Für die meisten Modelle wird hierfür Kiefernholz verwendet.

Mülltonnenbox aus Edelstahl:

Diese Boxen sehen sehr edel aus und geben ihrer Umgebung einen modernen Touch. Doch leider hat das auch seinen Preis. Boxen aus Edelstahl sind sehr teuer.

Mülltonnenbox aus Stein

Das wird aber durch jede Menge Vorteile wieder relativiert. Der wichtigste Grund ist wohl die Stabilität. Edelstahl hält problemlos Regen, Sonne oder Schnee aus, ohne zu rosten oder anderweitig kaputt zu gehen. Langfristig gesehen kommt Sie eine Box aus Edelstahl wahrscheinlich billiger als eine aus Holz. Einmal gekauft hält eine Edelstahlbox Jahrzehnte.

Ist die Box dann auch noch verschließbar, ist es für Störenfriede gar nicht mehr so leicht Ihre Mülltonne zu stehlen und Chaos zu verursachen.

Auch ist ein Mülltonnenhaus aus Edelstahl viel leichter zu reinigen, wenn mal Müll aus versehen daneben geschüttet wird. Einfach mit dem Gartenschlauch abwaschen und die Box ist wieder sauber.

Zudem bieten viele Mülltonnenverkleidungen aus Stahl die Möglichkeit auf dem Dach etwas Grün an zu pflanzen. Wenn man die richtigen Pflanzen als Begrünung auswählt hat man so das ganze Jahr über eine wahre Augenweide. So wird das Mülltonnenhaus einerseits verschönert und wirkt andererseits etwas unauffälliger.

 

Mülltonnenbox aus Kunststoff:

Diese Mülltonnenhäuser sind sehr witterungsbeständig. Egal ob Regen oder Sonnen, nichts kann einer Kunststoffbox etwas anhaben. Sie werden lange Freude mit einer solchen Box haben. Auch sind diese Mülltonnenboxen sehr leicht zu reinigen. Einmal mit dem Gartenschlauch nassmachen und schon ist die Box wieder sauber. Auch der Umwelt tuen Sie mit einer Kunststoffbox etwas Gutes. Wenn Sie eine neue Mülltonnenverkleidung möchten, werfen Sie Ihre alte Box einfach weg. In der Müllaufbereitung entsteht dann aus Ihrer alten Kunststoffbox vielleicht so etwas wie das Gehäuse für einen Computer oder eine Cola Flasche.

Mülltonnenbox aus (Wasch-) Beton:

Das ist wohl der bekannteste aber wohl auch der hässlichste Vertreter der Mülltonnenboxen. 😉 Diese bestehen aus 4 Betonflächen mit Kieselsteinen verkleidet. Meist wird das ganze mit einer Metalltüre abgeschlossen. Man sieht diese Boxen oft bei Wohnanlagen. Sie sind sehr stabil und halten so ziemlich Alles ab, was an Ihre Mülltonne will. Durch die gute Isolationswirkung des Betons ist es dafür im Sommer im Inneren aber sehr kühl. Unangenehmer Geruch wird zuverlässig verhindert.

 

Mülltonnenhäuser mit Materialmix:

Meist handelt es sich hier um Kombinationen aus Stein und Edelstahl oder Holz und Edelstahl. So können völlig neue Ideen kreiert werden, die sehr edel aussehen. Eine solche Box ist eine wahre Augenweide und wertet Ihr Zuhause ungemein auf.

Mülltonnenbox Edelstahl und Stein

Sonstiges:

Hierunter sind noch ein paar Dinge zusammengefasst, die wir für wichtig erachten beim Kauf einer Mülltonnenverkleidung.

Größe der Mülltonne:

Beim Kauf einer Mülltonnenverkleidung sollten Sie beachten, dass die meisten Standardmülltonnen eine Volumen von 120 Litern haben. Dementsprechend sind auch die Boxen gebaut. Wenn sie also eine Mülltonne mit größerem Volumen haben, lohnt es sich die Artikelbeschreibungen genau an zu sehen.

Doppel- und Mehrfachmülltonnenverkleidungen:

Wenn Sie eine Wohnanlage betreiben oder selbst verschiedene Mülltonnen zur Mülltrennung nutzen, so lohnt sich eine Mehrfachmülltonnenbox. Hier werden je nach Größe meist zwischen 2 und 4 Mülltonnen in einer Box zusammen aufbewahrt. Diese Mehrfachausführung gibt es für alle Materialvarianten.